Über uns

Kim Raphael Dorsch

staatlich geprüfter Techniker/ Fachrichtung Maschinentechnik
Kontakt.jpg

In meiner Werkzeugmacherlehre lernte ich mit dem Werkstoff Stahl umzugehen, Werkzeuge zu bauen und diese in höchstmöglicher Präzision und Sorgfalt zu modifizieren.

In den darauffolgenden Jahren war, und ist mir bis heute, die Fertigungs- und Produktionsnähe sehr wichtig. Durch den Austausch mit Fachkräften der einzelnen Fertigungsprozessen lässt sich Verbesserungspotential erkennen und die Arbeit bis ins Detail optimieren.

Dieser Nähe blieb ich auch während meiner Technikerausbildung treu und entschied mich für die Abendschule.

Daraufhin setzte ich das gelernte als Werkzeugkonstrukteur um.

Diese Handwerkskunst und das Feingefühl für Präzision gepaart mit theoretischem Hintergrund ermöglichen mir heute die durchdacht... gemachte Arbeit.


Ich freue mich auf Ihre Anfrage