Bevor es in die Serienproduktion geht ist es ein langer Weg. Auf diesem möchten wir Sie bei der Entwicklung Ihrer Bauteile unterstützen und durch die Herstellung von Prototypen in kleinen sowie in mittleren Größen entlasten.

Diese können durch unseren hauseigenen 3D-Drucker aus Kunststoff hergestellt werden, oder in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Aluminium, Kupfer oder Edelstahl.

 

In unserem industriellen 3D Drucker uPrint SE plus kommt der Thermoplast ABSplus zum Einsatz. Dieser hat folgende technische Eigenschaften:

  • Zugfestigkeit:                          33 MPa

  • Zugdehnung:                          9,0 %

  • Biegespannung:                     58 MPa

  • IZOD-Kerbschlagzähigkeit:   106 J/m

  • Wärmeformbeständigkeit:      96 °C

 

Es können Bauteile bis zu einer Größe von 203x203x152 mm an einem Stück gedruckt werden. Ist das Bauteil größer, können einzelene Segmente mit dem passenden hochleistungskleber verklebt werden.
 

3D-Druck / Prototypen

Materialdatenblatt

uPrint SE plus

Kim Raphael Dorsch

Bergstraße 19

71735 Eberdingen

07042 / 8295 360

07042 / 8295 319

01577 / 778 5678

k.dorsch@dokon-dorsch.de